Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Filmdokumentation (DVD)

Zoom

DVD - Dampfparadies Hainsberg - Kipsdorf

Sächsische Schmalspurbahnen nach der Wende und Heute - 4
ca. 38 Minuten + 20 Minuten Bonus
Artikel-Nr.:8274
[2012]
Sofort lieferbar.
Zzgl. Versandkosten / inkl. gesetzl. MwSt.

Durch den Rabenauer Grund ins Osterzgebirge

Die märchenhaft gelegene Strecke führt durch das enge Tal der Roten Weißeritz und den romantischen Rabenauer Grund. Die Herbststimmung verleiht dem Schmalspurbetrieb einen nostalgischen Zauber. Noch ist die Rollwagenanlage in Funktion und 13 Zugpaare befahren die steigungsreiche Linie.

Am 14. September 2004 erfolgte die Übergabe der Weißeritztalbahn an die BVO Bahn GmbH. Einen schweren Schicksalsschlag ereilte die Bahn im August 2002, ein Hoch­wasser beschädigte die Strecke schwer. Seit dem 14. Dezember 2008 ist wenigstens der Abschnitt zwischen Freital-Hainsberg und Dippoldiswalde wieder in Betrieb, ein Wieder­aufbau bis zum End­punkt Kurort Kipsdorf ist beschlossen.

Bewertung abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
X
Suche