Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Unter 100

Zoom

Eisenbahnraritäten in Farbe

Aus dem Archiv Carl Bellingrodt: 1939 bis 1960
144 Seiten mit ca. 250 Farbabbildungen
210 x 297 mm
2001 - unveränderte Neuauflage 2010
ISBN: 978-3-88255-272-0
Artikel-Nr.:272
[2002]
Sofort lieferbar.

auf den Merkzettel
Zzgl. Versandkosten / inkl. gesetzl. MwSt.

Carl Bellingrodt als Pionier der Eisenbahn-Farbfotografie? Aber ja – nur wenige Dias hat Carl Bellingrodt zu Lebzeiten veröffentlicht, die Farbdia-Sammlung galt als verschollen. Als Sensation ist es deshalb zu bezeichnen, dass der EK nun vor allem aus dem Nachlass von Hans-Dieter Dahlhaus eine repräsentative Auswahl aus Bellingrodts Farbschaffen zwischen 1939 und 1960 vorstellen kann. Die 03.10 mit dem alten Rheingold, der Gläserne Dieselzug in silber, SVT, Großohr-03, V 36 im Wendezugdienst, die weinrote E 19, BR 74 im Kriegseinsatz, BR 44 in den frühen 50er Jahren, 03.10 Stromlinie, P 8 mit langen Abteilwagenzügen, 41 mit Großblechen usw. Die Aufnahmen lassen bei aller Unzulänglichkeit damaliger Farbqualität das Eisenbahngeschehen  zwischen 1933 und 1960 erstaunlich nahe rücken.

Die Bilder werden von Jürgen-Ulrich Ebel kundig kommentiert. Er steuert auch ein einleitendes Kapitel über die Entwicklung der Farbfotografie, vor allem bei der Agfa in Wolfen bei.

  Jürgen-Ulrich Ebel

Portrait

In eine Eisenbahnerfamilie wurde Jürgen-Ulrich Ebel im Jahr 1953 in Münster hineingeboren.Von den Pike auf erlernte er nach dem Studium das Handwerk des Redakteurs und war anschließend bis 1994 zunächst bei einer großen Tageszeitung und dann bei einem Fachverlag für Management-Zeitschriften angestellt. Seither betreibt er freiberuflich ein Redaktionsbüro und trat mit diversen Veröffentlichungen zur Eisenbahngeschichte und allgemeinen Themen hervor. Ebel lebt mit seiner Familie auf einem ehemaligen Bauernhof im Münsterland.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten