Schweers & Wall

ARTIKEL 1 VON 6
Zoom
Neu

Eisenbahnatlas Österreich

3. aktualisierte Auflage 2020
144 Seiten mit durchgehend farbigen Abbildungen
235 x 275 mm
Grundmaßstab 1:150.000
Artikel-Nr.:3038
erscheint Winter 2020/21

auf den Merkzettel
Zzgl. Versandkosten / inkl. gesetzl. MwSt.

In enger Zusammenarbeit mit der ÖBB Infrastruktur Betrieb AG entstand dieser Eisenbahnatlas, der das gesamte österreichische Schienennetz nach dem aktuellen Stand zeigt.

Gerade in den letzten Jahren hat sich das Eisenbahnnetz in Österreich stark entwickelt. Die Hauptmagistrale, die Westbahn zwischen Wien und Linz, wird zur viergleisigen Hochleistungsstrecke ausgebaut. Wichtige Abschnitte zwischen St. Pölten und Ybbs sowie zwischen Amstetten und St. Valentin sind bereits in Betrieb. Im Bau sind der Bereich zwischen St. Valentin und Linz sowie die völlig unabhängige Trasse von Wien nach St. Pölten mit dem Wienerwaldtunnel und dem Lainzer Tunnel, der in Wien die Verbindung der Westbahn mit Südbahn und Ostbahn herstellt. Weitere Ausbauten betreffen u.a. das neue Schnellbahnnetz im Raum Salzburg sowie die Südbahn zwischen Graz und Spielfeld-Straß. Hier stehen die Baumaßnahmen auch im Zusammenhang mit der geplanten Koralmbahn, die die Landeshauptstädte Graz und Klagenfurt künftig auf direktem Wege verbinden soll. Ein weiteres Großprojekt ist der Ausbau der Brennerachse – hier ist der viergleisige Ausbau der Unterinntalstrecke zwischen Wörgl und Innsbruck im vollen Gange.

Alle diese Maßnahmen sind in diesem Atlas detailreich dargestellt, einschließlich der Planungen wie Brennerbasistunnel oder Koralmbahn. Selbstverständlich findet sich auch das übrige Netz in diesem Kartenwerk wieder mit zahlreichen Erläuterungen zu Privatbahnen, Schmalspur- und Zahnradbahnen, abweichenden Stromsystemen und vieles mehr.

Eine Fundgrube für jeden, der sich beruflich oder hobbymäßig mit Österreichs Eisenbahnen befasst!

Grundmaßstab 1:150.000
Detailkarten: 1:50.000
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten