Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Diesellokomotiven

Zoom
Neu
Manfred Traube

Die Baureihe V 60 - Band 1

Technik und Einsätze bei der Deutschen Bundesbahn
352 Seiten mit 478 Abbildungen
210 x 297 mm
ISBN: 978-3-8446-6021-0
Artikel-Nr.:6021
[2019]
Sofort lieferbar.

auf den Merkzettel
Zzgl. Versandkosten / inkl. gesetzl. MwSt.

Entwicklung und Einsatz der bekanntesten Rangierdiesellok der DB

Schon bald nach ihrer Gründung nahm die Deutsche Bundesbahn in Zusammenarbeit mit der deutschen Lokindustrie die Entwicklung einer Diesellokomotive für den Rangier- und leichten Streckendienst in Angriff. Schon 1955 lieferten Henschel, Krauss-Maffei, Krupp  und MaK vier Prototyplokomotiven der neuen Baureihe V60 mit Stangenantrieb aus, denen sich beinahe nahtlos die Bestellung von Serienlokomotiven anschloss. Bis 1963 wurden insgesamt 942 Exemplare an die DB übergeben, mit denen maßgeblich der Traktionswandel im Rangierdienst vollzogen wurde. Auch abseits der Güter- und Personenbahnhöfe bewährte sich die Konstruktion, selbst im Schnellzugdienst waren die Lokomotiven kurzzeitig anzutreffen.

Der Autor zeichnet in Band 1 des neuen Baureihenporträts die spannende Geschichte dieser unscheinbaren, aber sehr robusten und langlebigen Rangierdiesellokomotiven von deren Indienststellungen bis zur Gründung der DB AG am 1. Januar 1994 nach. Auch der Umbau in funkferngesteuerte Rangierloks der Baureihen 364/365 wird dokumentiert. In zahlreichen, teilweise bisher nicht veröffentlichten Aufnahmen kann das ganze Einsatzspektrum der V60 bei der Deutschen Bundesbahn noch einmal erlebt werden.

  • Vorwort
  • Allgemeiner Überblick über den Rangierdienst
  • Von den Anfängen mit Motortriebfahrzeugen bis zur ­Entwicklung der V 60
  • Erste Dieseltriebfahrzeuge
  • Beschaffung von Kleinlokomotiven
  • Größere Verbrennungsmotorloks
  • Diesellokomotiven für die Deutsche Wehrmacht
  • Diesellokeinsatz ab 1945
  • Weitere Beschaffung
  • Die dieselhydraulische Rangierlokomotive V 60
  • Die Ausgangssituation
  • Baurichtlinien für die Rangierlok
  • Betriebsprogramm für Rangierloks
  • Fahrzeugteil
  • Allgemeiner Aufbau
  • Der Rahmen
  • Die Aufbauten
  • Die Vorbauten
  • Dieselmotor und Elektrik
  • Das Laufwerk
  • Die Bremseinrichtung
  • Das Führerbremsventil
  • Krafterzeugungs- und Kraftübertragungsanlagen
  • Der Maybach-Dieselmotor GTO 6
  • Der Maybach-Dieselmotor GTO 6An
  • Neue Motoren zur Erprobung
  • Die Voith-Turbogetriebe L 37 zUB und L 27 zUB
  • Aufbau des Turbogetriebes L 37 zUB
  • Aufbau des Turbogetriebes L 27 zUB
  • Das mechanische Nachschaltgetriebe
  • Kühl- und Lüfteranlage
  • Kraftstoffanlage
  • Hilfseinrichtungen
  • Drucklufterzeugungsanlage
  • Stromversorgungsanlage
  • Fahrsteuerung der Maschinenanlage
  • Zusatzeinrichtungen
  • Überlastungs- und Schleuderschutzeinrichtung
  • Vorwärm- und Warmhalteeinrichtungen
  • Sicherheitsfahrschaltung
  • Elektropneumatische Absperreinrichtung der Führerbremsventile
  • Spurkranzschmiereinrichtung
  • Sandstreueinrichtung
  • Induktive Zugbeeinflussung
  • Doppeltraktionseinrichtung
  • Rangierfunk und Zugbahnfunk
  • Funkfernsteuerung
  • Rangierkupplung
  • Farbgebung
  • Schlussbetrachtung
  • Die Lieferung der V 60
  • Die einzelnen Bauserien
  • Die V 60 der ersten Bauserie
  • Erste Erprobungslokomotiven
  • Die Einsätze
  • Die Lokomotiven der ersten Nachbauserie
  • Die Lokomotiven der zweiten Nachbauserie
  • Die Lokomotiven der dritten Nachbauserie
  • Die Lokomotiven der vierten Nachbauserie
  • Die Lokomotiven der vierten Nachbauserie
  • Lieferliste der V 60
  • Bis Ende 1993 ausgemusterte V 60
  • Ausrüstung mit Funkfernsteuerung zur neuen Baureihe 364/365
  • Der Rangierdienst
  • Die V 60 im Großeinsatz bei der DB
  • Unterhaltung der V 60
  • Das Ausbesserungswerk (AW) Kassel
  • Der Betriebsmaschinendienst
  • BD Hamburg
  • BD Hannover
  • BD Münster (Westf.)
  • BD Essen
  • BD Wuppertal
  • BD Köln
  • BD Mainz
  • BD Kassel
  • BD Frankfurt (M)
  • BD Saarbrücken
  • BD Trier
  • BD Karlsruhe
  • BD Stuttgart
  • BD Nürnberg
  • BD Regensburg
  • BD Augsburg
  • BD München
  • Literaturverzeichnis
  • Impressionen der V 60 in Farbe

... Manfred Traube skizziert im Band 1 der neuen Reihe V60 die Entwicklung und den Einsatz dieser kleinen, über viele Jahr­zehnte unverzicht­baren Baureihe bis zur Gründung der DB AG am 1. Januar 1994. Der Autor dokumentiert zudem den Umbau in die Bau­reihen 364/365. Im Buch sind zudem alle Sta­tio­nierungen in der damaligen Bundes­republik, geordnet nach Bundes­bahn­direktionen verzeichnet. Zu jeder Direktion und jedem Bw gibt es einen kleinen, informativen Einführungs­text. Das Buch darf als gelungene Doku­mentation dieser wichtigen Bau­reihe angesehen werden und sollte bei keinem Bahn­technik-Fan im Buch­bestand fehlen.

Schmalspur, Modellbau und Seeluft, Heinz Hofmann / August 2019

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten