Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Moderne Baureihen

Zoom
Karl Gerhard Baur

Die elektrischen Nahverkehrstriebzüge der DB

272 Seiten, 339 Abbildungen, vorwiegend in Farbe, 40 Zeichnungen
210 x 297 mm
ISBN: 978-3-88255-229-4
Artikel-Nr.:229
[2010]
Sofort lieferbar.

auf den Merkzettel
Zzgl. Versandkosten / inkl. gesetzl. MwSt.

Die elektrischen Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn sind nicht die so oft beschwo­renen Stars der Schiene, sie leisten keine Rekorde und bieten auch nicht den Komfort und Nimbus der ICE-Züge, die quer durch Deutschland und seine Nach­barländer fahren. Es ist aber unbestritten, dass sie von allen Zügen in Deutschland mit Abstand die meisten Reisenden befördern und somit die wichtigsten sind, denn deutsche Groß­städte wären ohne diese Züge nicht mehr lebensfähig.

Das vorliegende Buch stellt sich die Aufgabe, diese Züge zu würdigen, ihre Entwick­lung aus der Geschichte herzuleiten und ihre höchst moderne Technik im Detail zu beschreiben. Die Zahl solcher von der DB eingesetzter Züge ist inzwischen bezüglich Stückzahl und Typenvielfalt groß geworden, und so wird die Fahrzeugfamilie der Baureihen 422-426 ebenso beschrieben wie der FLIRT von Stadler, der Alstom-Zug CORADIA Continental und der neue TALENT 2 von Bombardier. Ein Blick über den Zaun ergänzt das Buch durch Kurzportraits ähnlicher Züge von privaten EVU und aus unseren Nachbarländern. Alle Züge werden selbstverständlich in neuen und hochwertigen Abbil­dungen vorgestellt, ebenso wie viele Zeich­nungen Einblick in sonst stets verborgen bleibende Einzelheiten vermitteln.

Dieses Buch entstand in enger Zusammenarbeit unseres Autors Dr. Karl Gerhard Baur mit der deutschen Schienenfahrzeug-Industrie.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten