Alte Meister der Eisenbahn-Photographie

ARTIKEL 21 VON 21
Zoom
%
Rudolf Röder (Hrsg.)

Alte Meister der Eisenbahn-Photographie: Alfred Ulmer

Aufnahmen aus der RBD Stuttgart 1925 - 1945
160 Seiten mit 167 Abbildungen
260 x 215 mm
ISBN: 978-3-88255-310-9
Artikel-Nr.:310
[2009]
Sofort lieferbar.

auf den Merkzettel
Zzgl. Versandkosten / inkl. gesetzl. MwSt.

Der Photograph Alfred Ulmer schuf zwischen 1925 und 1945 unter dem Titel „Eisenbahn und Landschaft“ meisterhafte Eisenbahnbilder aus dem Südwesten Deutschlands.

Durch seine stimmungsvollen Aufnahmen wurde die Deutsche Reichsbahn auf sein photographisches Schaffen aufmerksam, kaufte seine Bilder auf und veröffentlichte sie im Reichsbahnkalender und in Werbedruckschriften, die zu Reisen mit der Eisenbahn anregen sollten. Reiselust und Fernweh sollte durch seine Aufnahmen entstehen. Gefördert durch die Deutsche Reichsbahn entstanden durch ihn viele stimmungsvolle Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus dieser Zeit. Aufgenommen in den kalten Morgenstunden und im Winter tragen seine Bilder der damaligen Dampflokomotiven seine unverwechselbare Handschrift. Er entwickelte eine spezielle Foto- und Bearbeitungstechnik für seine Großbildnegative, die es erlaubte, die harten Lichtgegensätze vor allem bei Schnee mit hoher Qualität abzubilden.

Rudolf Röder hat den Nachlass gesichtet und die schönsten Aufnahmen Alfred Ulmers für diesen Bildband ausgewählt.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten