Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Süd

Zoom
Neu
Matthias Koch /Norman Kampmann

Mosbach - Mudau

Der "Odenwald-Express"
96 Seiten mit 107 Abbildungen
235 x 165 mm
ISBN: 978-3-8446-6608-3
Artikel-Nr.:6608
[2018]
Sofort lieferbar.

auf den Merkzettel
Zzgl. Versandkosten / inkl. gesetzl. MwSt.

Die Schmalspurbahn Mosbach - Mudau war die letzte Strecke in 1.000-mm-Spurweite der Deutschen Bundesbahn auf dem Festland. Als Privatbahn erbaut, wurde die Betriebsführung der 28 km langen Strecke später von der Deutschen  Reichsbahn-Gesellschaft übernommen. Zeit ihres Lebens hatte die Bahn um ihre Existenz zu kämpfen – erst als die Bundesbahn die Stilllegung der Strecke ins Auge fasste, hielt in den sechziger Jahren in Form neuer Diesellokomotiven und Personenwagen etwas Modernität Einzug.

Doch zu spät: Die Einstellung des Betriebs war von der DB längst beschlossen. Und so rollten im Juni 1973 letztmals Züge hinauf auf die einsamen Höhen des Odenwaldes.

... Die beiden Autoren Matthias Koch und Norman Kampmann haben im vorliegenden Band 74 der Reihe Eisenbahn-Bildarchiv die Geschichte dieser 1000 mm-Schmalspurbahn für den Leser in gut verständlicher Weise aufgearbeitet. Zahlreiche Fotos, beginnend mit dem Bau und der Eröffnung der Strecke bis zu deren Stilllegung dokumentieren den Betriebsalltag, die eingesetzten Fahrzeug und besondere Ereignisse wie Unfälle. Das Buch sollte in keinem Buchregal eines Eisenbahnfans fehlen. Empfehlenswert.

(Dampflokrauch – Modellbahn und Seeluft www.hofmann-connect.eu/ Heinz Hofmann, Oktober 2018


Der 96 Seiten starke Bildband im Querformat schildert kurz die Geschichte der ersten Schmalspurbahn in Baden, die 1905 im Auftrag der Badischen Staatseisenbahnen von der Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Vering & Waechter in Betrieb genommen wurde. (...) Die äußerst abwechslungsreichen Fotos beginnen beim Eröffnungszug 1905 und weiteren historischen Aufnahmen aus der Anfangszeit, die aus der Sammlung Reinhard Wolf stammen. Man erlebt den Dampfbetrieb mit den vier Dreikupplern, die bei der Reichsbahn als 99 7201-7204 eingereiht waren, die Modernisierung mit zwei Dieselloks der Baureihe V 52 und modernen Personenwagen im Stil der Umbauwagen und den malerischen Güterverkehr mit aufgebockten Normalspur-Güterwagen. Es gibt Umladeszenen mit DB-Dampfkränen und einen Besuch aus dem Vogtland. (...) Das Buch zu 19,80 € sollten Sie nicht ignorieren. Es zeigt eine längst vergangene Schmalspurwelt in nahezu allen Facetten in perfekt gescannten Fotos, schwarzweiß und in Farbe.

(www.spur1info.com/Friedhelm Weidelich, Oktober 2018)



* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten