Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Straßen- u. Stadtbahnen in Deutschland

ARTIKEL 1 VON 16
Zoom
Neu
Michael Kochems / Rolf-Roland Scholze

Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland

Band 19: Sachsen West (2)
344 Seiten mit 363 Abbildungen, davon 40 in Farbe
165 x 235 mm
ISBN: 978-3-8446-6855-1
Artikel-Nr.:6855
[2018]
Sofort lieferbar.

auf den Merkzettel
Zzgl. Versandkosten / inkl. gesetzl. MwSt.

Der westliche Teil des Bundeslandes Sachsen bietet heute noch mehrere Betriebe mit teilweise umfangreichem Straßenbahnverkehr. Der größte von ihnen ist Leipzig, wo die Bahnen noch auf einem sehr umfangreichen Netz selbst weiter entfernte Stadtteile anbinden. Deutlich kleiner, aber durch den Überlandverkehr auf Eisenbahnstrecken ins Umland nicht weniger interessant, ist der Betrieb in Chemnitz.

Auch in den Städten Plauen und Zwickau gehören nach wie vor Straßenbahnen zum Stadtbild. Bei letztgenannter teilen sich die meterspurigen Bahnen sogar ein Stück ihrer Strecke mit normalspurigen Dieseltriebwagen auf einem Mehrschienengleis.

Heute nicht mehr aktiv sind leider die früheren Überlandbahnen in Klingenthal und von Hohenstein-Ernstthal nach Oelsnitz.

  • Vorwort
  • Einleitung
  • Augustusburg
  • Chemnitz
  • Hohenstein-Ernstthal – Oelsnitz
  • Klingenthal
  • Leipzig
  • Leipziger Pferde-Eisenbahn Aktien-Gesellschaft (LPE)
  • Große Leipziger Straßenbahn (GLSt)
  • Die Ausstellungsbahn auf der „Sächsisch-Thüringischen
  • Industrie- und Gewerbeausstellung“
  • Leipziger Elektrische Straßenbahn (LESt)
  • Leipziger Außenbahn Aktien-Gesellschaft (LAAG)
  • Große Leipziger Straßenbahn (GLSt) städtischer Betrieb
  • Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB)
  • Plauen
  • Zwickau
  • Anhang
  • Literaturverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Farbteil

In einzigartigen Aufnahmen, teilweise aus dem Archiv AG "Historische Nahverkehrsmittel Leipzig", kann der interessierte Leser Straßen- und Stadtbahnen rund um Chemnitz, Zwickau, Plauen und Co. kennenlernen. Es ist der zweite Band zum Bundesland Sachsen, in dem neben den sechs Straßenbahnen auch die Drahtseilbahn Augustburg präsentiert wird. Einen besonderen Reiz macht der große Betrieb in Leipzig aus, der mit seiner reichen Geschichte und dem zahlenmäßig starken Wagenpark viel Lesestoff zu bieten hat. Es handelt sich um eine kurzweilige Lektüre, die mit größter Sorgfalt erstellt wurde und bei der sich nützliche Fahrzeugtabellen mit den wichtigsten Zahlen, Fakten, Daten, Netzplänen und Betreibern finden. Außerdem gibt es ein Abkürzungsverzeichnis von A bis Z. Noch immer sind zum Beispiel die historischen Wagen des Leipziger Straßenbahnmuseums an Wochenenden in der warmen Jahreszeit regelmäßig bei Sonderfahrten zu sehen.

(Düsseldorfer Lesefreunde/ Dezember 2018)

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten