Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Bahnen und Strecken (DVD)

Zoom

DVD - Die Eisenbahn in Nordrhein-Westfalen - damals, Teil 4

Teil 4: Rheine, Löhne, Minden
ca. 45 Minuten
EAN: 4018876084273
Artikel-Nr.:8427
[2017]
Sofort lieferbar.

auf den Merkzettel
Zzgl. Versandkosten / inkl. gesetzl. MwSt.

Ein Schwerpunkt dieses Films bildet Minden (Westf), wo den Eisenbahnfreunden nicht nur mit dem Versuchsamt ein abwechslungsreicher Triebfahrzeugeinsatz geboten wurde. Zu sehen sind u. a. Dampfloks der Baureihen 042, 044 und 094. Letztere ist in verschiedenen Rangiersituationen, auch auf dem Hafenanschluss, im Einsatz. Darüber hinaus begegnen wir der 103 002 sowie Loks der Baureihen 110, 152, 210, 220, 236, 270, den Triebzügen 403, 601, 614, 624 und dem „Gläsernen Zug“.

Mit Eisenbahnszenen, die u. a. in Rheine entstanden, werden Erinnerungen an die Zeit geweckt, als noch Dampflokomotiven auf den Gleisen unterwegs waren. Auch werden verschiedene Privatbahnen besucht. Zu nennen sind die Mindener Kreisbahn, wo u. a. eine württembergische KL (Kittel-Dampflok mit Stehkessel) angetroffen wurde. Nicht minder interessant sind die Teutoburger Wald-Eisenbahn und die Dampfkleinbahn Mühlenstroth.

... Auch bei den Teilen 3 und 4 gilt das bereits Geschriebene: Irgendwann ist wohl jeder der Auffassung, alle historischen Eisenbahnfotos und -filme bereits einmal gesehen zu haben und zu kennen. Doch die privaten Archive bieten auch heute noch viel Material, das vierzig Jahre und länger unveröffentlicht geblieben ist. Der  EK-Verlag und dessen Filmmannschaft haben sich hier wohl gezielt auf die Suche gemacht, solche Schätze aufzuspüren, professionell zu digitalisieren und aufzubereiten und den Interessenten in einem neuen Format zu präsentieren ...
.
... Empfehlen können wir beide Filme daher neben den Interessenten regionaler Eisenbahngeschichte auch allen Liebhabern der erwähnten Baureihen und Modellbahnenthusiasten, die sich ihre Anregungen gern aus  authentischem Geschichtsmaterial  holen  und  dabei gut unterhalten werden wollen. Moderationen durch die Filmurheber und die Qualität des Bildmaterials sind, wie wir es gewohnt sind, wieder von erstklassiger Qualität.

(Trainini 6/2018, Holger Späing)

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten