Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

EK-Special

Zoom
%
EK-Special 95

Die DB vor 25 Jahren - 1984

Artikel-Nr.:1844
[2009]
Vergriffen - keine Neuauflage!

auf den Merkzettel
Zzgl. Versandkosten / inkl. gesetzl. MwSt.

Herausragend sind die Abstellung aller Alt­bauelloks der Baureihen 118 und 144/145, gleichzeitig ver­schwin­den auch die letzten Kornwestheimer 193. Es verabschieden sich aber auch die Baureihe 220, die Elektrotriebzüge der Baureihe 430, 432 und 455, die Limburger Akku-„Zigarren“ der Baureihe 517, die letzte Vorserien-216, die Vorserien-211 sowie der Tunnel­unter­suchungs-ETA der Baureihe 711. Gleichzeitig gibt es 1984 zahlreiche weitere Abstellungen bei den Rangierloks der Baureihen 260 und 261, den Kleinloks der Baureihen 323 und 324, den Schie­nen­bussen der Baureihen 797 und 798 sowie den Akku-Triebwagen der Baureihe 515.

1984 setzen sich die Rationalisierungsbestrebungen fort, was sich auch in weiteren Streckenstilllegungen und Dienst­stellen­schlie­ßungen zeigt.

Im Hinblick auf die geplanten Feierlichkeiten zu „150 Jahre Deutsche Eisenbahnen“ im Jahr 1985 beginnen 1984 umfangreiche Vorbereitungen, u.a. werden zahlreiche Lokomotiven, Triebwagen und Wagen betriebsfähig aufgearbeitet. Noch 1983 undenkbar, arbeitet die DB 1984 zum großen Jubiläum auch wieder Dampflokomotiven betriebsfähig auf.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten