Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Bahnen und Strecken (DVD)

Zoom

DVD - Die Eisenbahn in Nordrhein-Westfalen - damals, Teil 3

Teil 3: Aachen, Köln, Bonn
ca. 45 Minuten
EAN: 4018876084266
Artikel-Nr.:8426
[2017]
Sofort lieferbar.

auf den Merkzettel
Zzgl. Versandkosten / inkl. gesetzl. MwSt.

Einen Schwerpunkt bildet das Zechengbiet um Aachen mit einigen Lokraritäten, wie der ehemaligen Baureihe 56 oder der ehemaligen pfälzischen T 5. Viel Dampf ist bei den Bahnen der Zeche Anna, der Grube Emil oder Grube Carl-Alexander zu erleben.

Ein abwechslungsreicher Reigen von Privatbahnen zeigt – mit teils 100 Jahre alten Lokomotiven – einen längst vergessenen Eisenbahnalltag. Noch gibt es Güterzüge, die sich durch die engen Gassen von Kaan-Marienborn gegen den Autoverkehr behaupten müssen. Besucht wurden u. a. die Siegener Kreisbahn, die Jülicher Kleinbahn mit Zuckerrübentransporte oder die Krefelder Eisenbahn.

Facettenreich stellt sich auch der Eisenbahnbetrieb zwischen Köln und Bonn dar. Neben der Vorgebirgsbahn, der Rheinuferbahn und anderen sind die Rangier- und Güterzugleistungen der Baureihe 55 in Gremberg und Siegburg dokumentiert.

... Auch bei den Teilen 3 und 4 gilt das bereits Geschriebene: Irgendwann ist wohl jeder der Auffassung, alle historischen Eisenbahnfotos und -filme bereits einmal gesehen zu haben und zu kennen. Doch die privaten Archive bieten auch heute noch viel Material, das vierzig Jahre und länger unveröffentlicht geblieben ist. Der  EK-Verlag und dessen Filmmannschaft haben sich hier wohl gezielt auf die Suche gemacht, solche Schätze aufzuspüren, professionell zu digitalisieren und aufzubereiten und den Interessenten in einem neuen Format zu präsentieren ...
.
... Empfehlen können wir beide Filme daher neben den Interessenten regionaler Eisenbahngeschichte auch allen Liebhabern der erwähnten Baureihen und Modellbahnenthusiasten, die sich ihre Anregungen gern aus  authentischem Geschichtsmaterial  holen  und  dabei gut unterhalten werden wollen. Moderationen durch die Filmurheber und die Qualität des Bildmaterials sind, wie wir es gewohnt sind, wieder von erstklassiger Qualität.

(Trainini 6/2018, Holger Späing)

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten